Ein Blog zur Sprechkultur

Reden mit Humor (Teil 3)

Die fünf goldenen Regeln zum Gebrauch von Humor in Reden

Wem es gelingt, seine Rede mit der richtigen Prise Witz und Humor zu würzen, dem werden die Herzen der Zuhörer zufliegen. Doch wer am Humor des Publikums vorbei witzelt, muss sich auf harsche Reaktionen gefasst machen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Reden mit Humor (Teil 3)

Unternehmenslenker als Geschichtenerzähler

DAX Vorstände entdecken die Macht des Geschichtenerzählens. Die Hauptversammlungsreden dieses Frühjahrs zeigen offenbar  zaghafte Ansätze von Storytelling. Das jedenfalls will die resonanz-agentur bei einer Studie für den Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) beobachtet haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Unternehmenslenker als Geschichtenerzähler

Reden mit Humor (Teil 2)

Die Humorformel: Was eine Rede lustig macht

Die gute Nachricht zuerst: Lustiges Schreiben kann man lernen wie Schwimmen oder Fahrradfahren. Die weniger gute Nachricht lautet jedoch: Es erfordert sehr viel Übung und Erfahrung, die richtige Pointe an der richtigen Stelle zu setzen. Wichtigste Voraussetzung dazu ist nicht Talent sondern Disziplin. Wer fleißig übt, hat den Bogen irgendwann raus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Reden mit Humor (Teil 2)

Rhetorisches Schwarzbrot

Ist die Hauptversammlung einer großen Aktiengesellschaft ein Moment, in dem der Vorstandsvorsitzende eine Kostprobe seines rhetorischen Geschicks geben sollte? Nein, entschieden die Chefs der DAX-Unternehmen in diesem Jahr wieder einmal. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Rhetorisches Schwarzbrot

Reden mit Humor (Teil 1)

Wann, wie und von wem Humor in einer Rede verwendet werden sollte

In Briefing-Gesprächen mit ihren Kunden hören Redenschreiber nicht selten folgenden Satz: „Die Rede soll auf jeden Fall lustig sein“. Oder: „Ein paar wirklich gute Gags möchte ich da schon drin haben.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Reden mit Humor (Teil 1)

Fünf Gründe für Unternehmer, häufiger Reden zu halten

Fünf Gründe für Unternehmer, häufiger Reden zu halten: Mit keinem Kommunikationsmittel lassen sich Menschen effektiver beeinflussen als mit Reden. Politiker wissen das und stellen sich ans Rednerpult, wann immer sich eine Gelegenheit bietet. Warum machen es Führungskräfte in Unternehmen eigentlich nicht genauso? Es würde ihre Arbeit erleichtern. Ein Artikel auf der Webseite des Mittelstands-Magazins Creditreform erklärt warum.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fünf Gründe für Unternehmer, häufiger Reden zu halten

Übung macht den Redner

Große Redner werden nicht geboren. Sie erwerben ihre rhetorischen Fähigkeiten durch viel Übung. Das gilt für Redner bei einer Geburtstagsfeier ebenso wie für Redner in der Politik. Die alten Römer formulierten dies so: Poeta nascitur, orator fit. Der Dichter wird geboren, der Redner wird gemacht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Übung macht den Redner

Obamas Trauerrede für Mandela

Die historische Bedeutung Nelson Mandelas hat US-Präsident Barak Obama in seiner Rede auf der Trauerfeier für den ehemaligen Präsidenten und Freiheitskämpfer in Johannesburg gewürdigt. Die Nachrichtenagentur dpa hat die Rede übersetzt und dokumentiert sie in Auszügen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Obamas Trauerrede für Mandela

Die Sprache muss zum Redner passen

Die Sprache muss zum Redner passen. Redenschreiber müssen Sorge dafür tragen, dass die Worte, die sie in ein Redemanuskript hineinschreiben, vom Redner oder der Rednerin authentisch wiedergegeben werden können. Es gibt Redner, die können englische Wörter nicht aussprechen. Andere haben ein Problem mit Fachwörtern. Manch einer spricht eher kurze und knappe Sätze. Akademische Fachleute hingegen bevorzugen längere Sätze. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Sprache muss zum Redner passen

Gysi ist bester Redner in der Politik

Im Bundestagswahlkampf 2013 hat der Gregor Gysi die besten Reden gehalten, jedenfalls unter rhetorischen Gesichtspunkten. Das hat eine Analyse des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) ergeben. Der Fraktionsvorsitzende der Linken lieferte strukturierte Vorträge, verständliche Argumente, kurze klare Sätze. Komplexe Sachverhalte beschrieb er durch anschauliche Bilder. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gysi ist bester Redner in der Politik