Workshop: Kreativitätstraining für Redenschreiber

Nächster Termin: 1. – 2. März 2018, Seminargebühr pro Person: 1195,00 Euro (+ 19 Prozent Mehrwertsteuer), Maximale Teilnehmerzahl: 7, Ort: Berlin, Anmelden: Online-Anmeldeformular

Redenschreiberinnen und Redenschreiber stehen regelmäßig vor der Aufgabe, für wiederkehrende Anlässe immer wieder neue Ideen entwickeln zu müssen. Doch egal ob es um eine Rede zur Weihnachtsfreier geht, das Grußwort zur Ausstellungseröffnung oder die Verabschiedung eines Mitarbeiters in den Ruhestand: Irgendwann ist auch beim kreativsten Redenschreiber das Ideenreservoir erschöpft.

Dieser praxisorientierte Workshop will Redenschreibern helfen, ausgetretene Pfade zu verlassen und neue Denkansätze für Reden zu entwickeln. In dem zweitägigen Workshop lernen Sie Kreativitätstechniken, die Sie in Ihrem Alltag gezielt einsetzen können, um altbekannte Themen aus neuen Perspektiven zu betrachten. Die Techniken werden in vielen konkreten Redeübungen geübt und erprobt.

Erster Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr / zweiter Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr

Lernmethoden:

Den Teilnehmern werden in dem Seminar verschiedene Kreativtechniken vorgestellt. Danach gibt es viele praktische Übungen, in denen die Teilnehmer das Gelernte erproben. Jeder Teilnehmer bekommt ein Skript, in dem alle wichtigen Lerninhalte zusammengefasst sind.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an alle, die beruflich oder privat Reden schreiben.

Teilnehmerzahl:

Maximal 8 Teilnehmer

Seminarort:

Das Seminar findet in den Räumen des Berliner Hotels Michelberger statt. Diese bieten eine kreative Atmosphäre, ideal um auf frische Ideen für Redetexte zu kommen. Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe der Oberbaumbrücke an der Grenze zwischen den Berliner Szenebezirken Friedrichshain und Kreuzberg.

Inhalte:

In dem Seminar lernen Sie unter anderem:

– wie Redenschreiberinnen und Redenschreiber aus gewohnten Sprachmustern ausbrechen

– wie durch das Verfremden von bekannten Sätzen neue knackige Formulierungen entstehen

– wie abstrakte Begriffe für den Zuhörer greifbar und anschaulich aufbereitet werden können,

– wie man Vergleiche und Metaphern für Redetexte findet,

– wie man mit Kreativtechniken gezielt neue Ansätze für den roten Faden einer Rede findet.

Nächste Termine:

  1. – 2. März 2018 in Berlin

Dozent:

Ich bin freiberuflicher Redenschreiber mit weitreichender Erfahrung im Schreiben von Redetexten für Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft und Verbänden. Ich bin Volljurist und war vor meiner Arbeit als Redenschreiber viele Jahre als Journalist in leitender Funktion tätig. Neben dem Kreativitätstraining für Redenschreiber biete ich Grundlagenkurse und Seminare zum Redenschreiben mit Humor an.

Ihr Nutzen:

Das Seminar gibt Ihnen einen Werkzeugkasten mit verschiedenen Techniken und Methoden an die Hand, die sie bei verschiedenen Redeanlässen einsetzen können, um originelle Ideen und überraschende Formulierungen zu entwickeln.

Seminargebühr:

1195,00 Euro pro Person zzgl. Mehrwertsteuer

Verbindlich anmelden: 

Online-Anmeldeformular

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.